Sport - Online

Der Fachbereich Sport ist online. Lange hat es gedauert, doch nun sind wir hier und erwarten euer Interesse und eine rege Teilnahme. Wir werden versuchen, aktuell am Schulgeschehen dran zu bleiben und euch über die neuesten Nachrichten aus unserer Schule zu informieren. Dabei wollen wir uns nicht nur auf eine reine Informationsarbeit beschränken. Wir möchten kritisch sein, provozieren und anregen. Also, wir denken das es interessant für alle werden kann. Wünsche, Anregungen und andere Befindlichkeiten können an uns weitergeleitet werden. Euer Sport-Paul. ___________________________________________________________

Dienstag, 8. Dezember 2015

JtfO- das gab es am Gymnasium noch nie

Was ist los im Paul-Gerhardt-Gymnasium? Von 5 Mannschaften schaffte es zum ersten Mal in der langen JtfO-Geschichte des Lübbener Gymnasiums keine einzige Mannschaft, sich für die Regionalrunde zu qualifizieren. Dabei ging es manchmal sehr knapp zu, wie im Falle der Handballer wk II weiblich, die durch eine unglückliche Niederlage den Einzug in das Regiofinale verpasst haben. In der wk III weiblich konnten unsere Handballer gar nicht überzeugen - 2. Platz von 2 gestarteten Mannschaften. Das "Aus" in der ersten Runde.
Bei den Fußballern sah es ebenfalls recht mau aus. Die zum ersten Mal startenden Mädchen der wk II belegten mit 0:14 Toren am Ende nur den letzten Platz. Die Jungen in der wk III gewannen von 4 Spielen nur eins - vorletzter Platz. Und bei den Jungs der wk II gab es bei 1 Unentschieden u. 4 verlorenen Spielen nur den letzten Platz zu holen. Dabei sind die Voraussetzungen bei den meisten Jungs u. Mädchen nicht als schlecht einzustufen. Ein großer Teil der gestarteten Schüler trainiert aktiv in entsprechenden Vereinen Lübbens/ der Umgebung u. steckt im regelmäßigen Spielbetrieb. Woran liegt es also. Bestimmt nicht an dem "nicht eingespielt sein" in den jeweiligen Mannschaftsformationen der Schulmannschaft. Was wir als Sportlehrer beobachten ist ein fehlendes Durchsetzungsvermögen im realen Wettkampf, mangelnde konditionelle Fähigkeiten wie Schnelligkeit und Kraft u. manchmal eine Portion unangebrachte Überheblichkeit.
Aber lassen wir das Meckern u. schauen nach vorne. Es gibt 2016 die nächste Auflage der JtfO-Serie. Bis dahin gilt es konzentriert zu arbeiten. Dann sollte es möglich sein, eine Wiederholung dieser Blamage zu verhindern.

Der Sport-PAUL.

Mittwoch, 10. Juni 2015

Deutsche Meisterschaften im Hallenradsport

Das unsere Schüler auch außerhalb ihres Schulalltages sportlich aktiv sind, wissen wir ja ganz genau. Da gibt es vor allem Fuß- u. Handball, Tischtennis, Turnen, Judo u. einiges mehr. Aber was muss man sich unter HALLENRADSPORT vorstellen? Ich weiß es nun genau. Und ich kann euch sagen, alle Achtung! Das ist eine ganz schön akrobatische Angelegenheit. Und wenn hier von den Deutschen Meisterschaften die Rede ist, wird einem auch schnell klar werden - das ist Hochleistungsniveau. Und das hat sich unser Schüler Richard Kolbe in jahrelangem Training erworben. Der Lohn für anstrengende u. schweißtreibende Übungsstunden - die erfolgreiche Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Aber was rede ich, hier erfahrt ihr mehr. Und ich sage, Richard - ganz große Nummer. Meinen Glückwunsch.

Euer Sport-Paul.

Donnerstag, 14. Mai 2015

Regiofinale im Fußball WK II

Leider hat es nicht ganz gereicht für die nächste Runde. Aber eins muss man den Jungs bestätigen, gut gekämpft u. etwas unglücklich gescheitert. Vielleicht im nächsten Jahr, das Potential für einen Landeswettbewerb habt ihr, da bin ich mir sicher.


P.-Gerhardt Gymnasium Lübben - Goethe-Schiller Gymnasium Jüterbog 3 : 0
Fr.-Schiller Gymnasium - P.-Gerhardt Gymnasium Lübben 0 : 0
Kopernikus-Gymnasium Blankenfelde - P.-Gerhardt Gymnasium Lübben 1 : 1




Euer Sport-Paul.

Donnerstag, 30. April 2015

Spreewaldmarathon 2015

AUF DIE GURKE, FERTIG, LOS. Der 18.04. war der Tag der Radler. Unsere Schule war wieder unter dem Label "Apotheke am Hain" am Start u. kann folgende Ergebnisse verbuchen:

1. Platz: Klasse 7/1 mit 690 gefahrenen km
2. Platz: Klasse 8/3 mit 545 gefahrenen km
3. Platz: Klasse 7/3 mit 180 gefahrenen km
4. Platz: Klasse 7/2 mit 135 gefahrenen km
5. Platz: Klasse 10/2 mit 130 gefahrenen km
6. Platz: Klasse 9/1 mit 70 gefahrenen km



Sport frei, euer SPORT-Paul.

Dienstag, 24. März 2015

Schulmeisterschaft im Tischtennis 2015

Auch 2015 haben sich die Herren des kleinen weißen Balles eben diesen um die Ohren geschmettert. Obwohl weniger Teilnehmer als sonst den Kampf um die Schulmeisterschaft aufnahmen, waren die Spiele nicht minder spannend u. interessant. Mit Unterstützung eines ehemaligen Schülers unserer Schule, Sven Gratzias, der neben seiner eigenen Spielertätigkeit inzwischen auch eine Trainerlizenz besitzt, konnten die Spiele in knapp 2 Stunden bewältigt werden. Auffallend war in diesem Jahr, dass kein einziges Mädchen den Weg an die Platte fand. Das empfanden alle Teilnehmer als sehr schade. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr, das weibliche Geschlecht für eine Teilnahme zu motivieren. Hier die Ergebnisse:


Sport frei, euer Sport-Paul.